Allgemeine Verkaufsbedingungen

 

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN – INTERNET

In Kraft zum 01/07/2020

Artikel 1 – Anwendungsbereich

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (AGB) gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt für alle Verkäufe des Verkäufers an nicht-professionelle Käufer ("Kunden oder Kunden"), die die vom Verkäufer auf der Www.groupvwparts.com-Website angebotenen Produkte ("Die Produkte") erwerben möchten. Auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte sind:

  • Teile der Kraftwagen

Die Hauptmerkmale der Produkte, insbesondere die Spezifikationen, Abbildungen und Angaben zu den Abmessungen oder der Kapazität der Produkte, werden auf der Website www.groupvwparts.com dargestellt, was der Kunde vor der Bestellung einsehen muss.

Die Auswahl und den Kauf eines Produktes sind der alleinigen Verantwortung des Kunden.

Produktangebote sind innerhalb der Grenzen der Bestände zur Verfügung, wie z. B. bei der Bestellung angegeben.

 

Diese AGVs sind jederzeit auf der www.groupvwparts.com Website zugänglich und haben Vorrang vor anderen Dokumenten.

Der Kunde erklärt, dass er von diesen AGVs Kenntnis genommen und diese akzeptiert hat, indem er das entsprechende Kästchen angekreuzt hat, bevor das Online-Bestellverfahren für die Www.groupvwparts.com-Website durchgeführt wird.

Gegenteils, bilden die Daten in das EDV-System des Anbieters gespeichert Nachweis aller Geschäfte mit dem Kunden.

 

Die Kontaktinformationen des Verkäufers lauten wie folgt:

Groupvwparts, SARL

Stammkapital von 10000 Euro

Eingetragen im RCS Bobigny unter der Nummer 882 156 169

1 Straße der Revolte 93200 Saint denis

mail: support@groupvwparts.com

Telefon: 0148413465

 

Die auf der Website www.groupvwparts.com präsentierten Produkte werden für die folgenden Gebiete zum Verkauf angeboten:

Europa, Vereinigte Staaten.

 

Im Falle einer Verurteilung gegenüber anderen ein Land das Mutterland der Kunde ist der Importeur der betroffenen Ware.

Für alle Produkte außer EU und DOM – TOM versandt, werden die Preis berechnete Steuer automatisch auf der Rechnung.

Zölle oder andere lokale Steuern oder Import dürften Pflichten oder staatlichen Steuern zu entrichten. Sie berechnet werden und unterliegen der alleinigen Verantwortung des Kunden.

 

Artikel 2 – Preise

Die Produkte werden zu den aktuellen Tarifen auf der Www.groupvwparts.com-Website bei der Registrierung der Bestellung durch den Verkäufer geliefert.

Die Preise sind in Euro, HT und TTC ausgedrückt.

Die Tarife berücksichtigen etwaige Ermäßigungen, die der Verkäufer auf der Website www.groupvwparts.com gewähren würde.

Diese Tarife sind während ihrer Gültigkeitsdauer fest und nicht revisierbar, aber der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Preise ohne Gültigkeitsdauer jederzeit zu ändern.

Preise beinhalten keine Gebühren, Versand, Transport und Lieferung, die extra berechnet, unter den Bedingungen auf der Website angegeben und vor der Bestellung berechnet.

Gestellte Kundenzahlung auf den Gesamtbetrag des Kaufs, einschließlich diese Gebühren entspricht.

Bei der Lieferung der bestellten Produkte wird von dem Verkäufer und dem Kunden eine Rechnung ausgestellt.

 

Artikel 3 – Bestellungen

Es ist Sache des Kunden, auf der Website www.groupvwparts.com die Produkte auszuwählen, die er bestellen möchte, wie folgt:

Der Kunde wählt ein Produkt, das er in seinen Warenkorb legt, das er löschen oder ändern kann, bevor er seine Bestellung bestätigt und die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert. Es kehrt dann seine Koordinaten oder verbindet sich mit seinen Platz und wählt die Art der Lieferung. Nach der Validierung der Informationen wird die Bestellung als endgültig betrachtet und wird vom Kunden nach den vorgesehenen Modalitäten bezahlt.

Produktangebote sind gültig, solange sie auf der Website im Rahmen der verfügbaren Bestände sichtbar sind.

Der Verkauf wird erst nach vollständiger Bezahlung des Preises nicht gültig sein. Es obliegt dem Kunden, um die Genauigkeit des Befehls überprüfen und Fehler sofort zu melden.

Jede Bestellung auf www.groupvwparts.com stellt die Bildung eines Fernabsatzvertrags zwischen dem Kunden und dem Verkäufer dar.

Der Verkäufer behält sich das Recht zu kündigen oder beliebiger Reihenfolge von einem Kunden, mit denen, einen Streit über die Bezahlung einer früheren Bestellung zu verweigern.

Der Kunde ist in der Lage, die Entwicklung seiner Bestellung auf der Website folgen.

 

Artikel 4 – Zahlungsbedingungen

Der Preis wird durch sichere Zahlung wie folgt bezahlt:

 

  • Zahlung per Kreditkarte

 

Der Preis ist vom Kunden am Tag der Bestellung in bar zu zahlen.

 

Die Zahlungsdaten werden im verschlüsselten Modus über das Protokoll des zugelassenen Zahlungsdienstleisters, der für Banktransaktionen auf der www.groupvwparts.com-Website tätig ist, festgelegt.

 

Zahlungen des Kunden werden erst dann als endgültig angesehen, wenn der Verkäufer die zu zahlenden Beträge tatsächlich einbehalten hat.

Der Verkäufer ist nicht verpflichtet, fahren mit der Lieferung der Produkte durch den Kunden bestellt, wenn es ihm um den Preis zu zahlen, in vollem Umfang unter den oben genannten Bedingungen nicht.

 

Artikel 5 – Lieferung

Die vom Kunden bestellten Produkte werden in das französische Mutterland oder in die folgende Zone geliefert:

Europa, Amerika.

Die Lieferungen erfolgen innerhalb von 48 Stunden an die Adresse, die der Kunde bei der Bestellung auf der Website angegeben hat.

Die Lieferung besteht aus der Übertragung von Besitz oder Kontrolle über das Produkt den Kunden. Mit Ausnahme von Einzelfällen oder Nichtverfügbarkeit von einem oder mehreren Produkten werden die bestellten Produkte auf einmal geliefert.

Der Verkäufer verpflichtet sich, bemüht, die bestellte Ware durch den Kunden in den oben genannten Fristen zu liefern.

Wurden die bestellten Produkte nicht innerhalb von 1 Monaten nach dem indikativen Liefertermin für andere als höhere Gewalt oder die Tatsache des Kunden geliefert, so kann der Verkauf auf schriftliche Anfrage des Kunden gemäß den Artikeln L 216-2, L 216-3 und L241-4 des Code de la Consommation gelöst werden. Vom Kunden gezahlten Beträge erstattet nicht spätestens innerhalb von 14 Tagen nach dem Zeitpunkt der Beendigung des Vertrages, ohne jede Entschädigung oder Zurückhaltung.

Die Lieferungen werden von einem unabhängigen Luftfahrtunternehmen an der vom Kunden bei der Bestellung angegebenen Adresse durchgeführt, auf die der Beförderer leicht zugreifen kann.

Wenn der Kunde selbst die Aufgabe übernommen hat, ein von ihm selbst ausgewähltes Luftfahrtunternehmen heranzuziehen, gilt die Lieferung als erledigt, sobald die vom Verkäufer bestellten Produkte an das Luftfahrtunternehmen übergeben wurden, das sie vorbehaltlos angenommen hat. Der Kunde erkennt daher an, dass die Lieferung dem Beförderer obliegt, und hat keine Garantie gegen den Verkäufer, wenn die beförderten Güter nicht geliefert werden.

 

Im Falle von speziellen Kundenwunsch hinsichtlich Verpackung oder Transport der bestellten Produkte, Bedingungen ordnungsgemäß schriftlich durch den Verkäufer anerkannt sind die Kosten im Zusammenhang mit eine ergänzende spezifische Abrechnung werden, auf Schätzung vorher schriftlich durch den Kunden anerkannt.

Der Kunde ist verpflichtet, den Zustand der gelieferten Ware zu überprüfen. Er hat eine Frist von 48 Stunden nach der Lieferung, um Beschwerden von Mail zusammen mit allen dazugehörigen Belegen (insbesondere Fotos) einzureichen. Nach dieser Zeit, und nicht, diese Formalitäten eingehalten haben die Produkte gelten als konform und frei von offensichtlichen Mängeln und kein Anspruch ist gültig vom Verkäufer akzeptiert werden.

Der Verkäufer erstatten oder so bald wie möglich und auf seine Kosten die Produkte ersetzen die Mängel oder offensichtliche Mängel oder verborgen bleibt ordnungsgemäß durch den Kunden gemäß den Bedingungen für die in den Artikeln L 217-4 und folgende des Codes des Verbrauchs und die vorgesehenen nachweislich in diesen Nutzungsbedingungen.

 

Gefahrübergang von Verlust oder Beschädigung wird dazu, an der Stelle realisiert werden, wo der Kunde Besitz der Ware physisch stattfinden wird. Die Produkte Reisen so ging der Verkäufer außer, wenn der Kunde sich den Träger wählt. So geht die Gefahr zum Zeitpunkt der Übergabe des Eigentums an den Frachtführer.

Artikel 6 – Eigentumsübergang

Die Übertragung des Eigentums an den Produkten vom Verkäufer auf den Kunden erfolgt unmittelbar nach Annahme der Bestellung durch den Verkäufer, die die Zustimmung der Parteien über die Sache und den Preis und unabhängig vom Zeitpunkt der Zahlung und Lieferung konkretisiert.

Artikel 7 – Widerrufsrecht

Unter den Bedingungen des Artikels L221-18 des Codes des Verbrauchs müssen"der Verbraucher eine Frist von 14 Tagen seine Ausübung des Widerrufsrechts aus einen Vertrag aus der Ferne, nach eine telefonische Kundenwerbung oder außerhalb von Geschäftsräumen, ohne seine Entscheidung nicht, andere Kosten als die gemäß Artikel L. 221 – 23-L. 221-25 zu rechtfertigen.
Der im ersten Absatz genannte Zeitrahmen ist kurz vom Tag:
(1) Ab Vertragsabschluss für die Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen und die in Artikel L. 221-4 genannten Verträge;
(2) Der Empfang der Immobilie durch den Verbraucher oder einen Dritten, mit Ausnahme des von ihm benannten Beförderers, für Verträge über den Verkauf von Waren. Bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen kann der Verbraucher sein Widerrufsrecht vom Vertrag ausüben.
Im Falle einer Bestellung über mehrere waren, einzeln oder im Falle einer Bestellung von einem gut komponiert von Partien oder mehrere Teile, die die Lieferung über einen definierten Zeitraum ist die Zeit vom Eingang der letzten gut oder viel oder Stück.
Für Verträge zur Verfügung für die regelmäßige Lieferung von waren für einen definierten Zeitraum den Zeitraum ab dem Eingang der ersten gut.
»

Das Widerrufsrecht kann online über das beigefügte Widerrufsformular ausgeübt werden und auch auf der Website oder jeder anderen Erklärung ohne Mehrdeutigkeit, ausdrucksentgegenende Deminitionenwillige und insbesondere per Post adressiert post- oder e-mail-Kontaktdaten, die ARTIKEL 1 des CGV mitgeteilt werden.

Rücksendungen sind zu erfolgen im Originalzustand und abzuschließen (Verpackung, Zubehör, Anleitungen…) ermöglicht ihren Remarketing State 9, begleitet von der Einkaufsrechnung.

Beschädigte, verschmutzte oder unvollständige Produkte sind nicht im Preis inbegriffen.

Die Kosten der Rücksendung bleibt die Verantwortung des Kunden.

Der Umtausch (je nach Verfügbarkeit) oder eine Rückerstattung innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Erhalt durch den Verkäufer Produkte durch den Kunden unter den in diesem Artikel vorgesehenen Bedingungen erfolgen.

 

Artikel 8 – Haftung des Verkäufers – garantiert

Die vom Verkäufer gelieferten Produkte profitieren von:

  • die gesetzliche Garantie von Compliance, fehlerhafte Produkte, beschädigt oder beschädigt oder nicht entsprechend dem Befehl.
  • von der gesetzlichen Garantie gegen Mängel versteckt aus einem Mangel an Material, Konstruktion oder Fertigung der Produkte beeinflussen und macht sie ungeeignet zu verwenden.

Bestimmungen über gesetzliche Garantien

Artikel L217-4 des Code de la consommation

"Der Verkäufer ist verpflichtet, ein vertragskonformes Gut zu liefern, und haftet für die bei der Ausstellung bestehenden Vertragswidrigkeit. Er geht auch auf die Mängel infolge Verpackung, Montage oder Installation Anweisungen, wenn es zu seinem Büro durch Vertrag wurde oder wurde unter seiner Verantwortung durchgeführt. »

Artikel L217-5 des Code de la consommation

"Die Immobilie erfüllt den Vertrag:

1°, wenn es für die gewöhnlich zu erwartenden Verwendung eines gleichartigen Gutes geeignet ist, und gegebenenfalls

– wenn er mit der Beschreibung des Verkäufers übereinstimmt und über die Eigenschaften verfügt, die dieser dem Käufer als Muster oder Muster vorgelegt hat;

– wenn sie die Qualitäten bietet, die ein Käufer angesichts der öffentlichen Erklärungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in der Werbung oder Etikettierung, zu Recht erwarten kann;

2° oder wenn es die von den Parteien im gegenseitigen Einvernehmen festgelegten Merkmale aufweist oder für jede vom Käufer gewünschte sondere Verwendungszwecke geeignet ist, die dem Verkäufer zur Kenntnis gebracht werden und die dieser akzeptiert hat. »

Artikel L217-12 des Code de la consommation

"Die aufgrund der Nichtkonformität entstehenden Maßnahmen werden innerhalb von zwei Jahren ab Ausstellung der Immobilie vorgeschrieben. »

Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuches.

"Der Verkäufer ist zu einer Garantie verpflichtet wegen der versteckten Mängel der verkauften Sache, die sie für den Verwendungszweck ungeeignet machen oder die diese Verwendung so sehr verringern, dass der Käufer sie nicht oder nur zu einem niedrigeren Preis, wenn er sie gekannt hätte, erworben hätte. »

Artikel 1648 Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches

"Die Klage, die sich aus den hinderlichen Mängeln ergibt, muss vom Erwerber innerhalb von zwei Jahren nach der Entdeckung des Mangels angestrengt werden. »

Artikel L217-16 des Code de la Consommation.

"Wenn der Käufer vom Verkäufer während der gewerblichen Sicherheit, die ihm beim Erwerb oder bei der Reparatur eines beweglichen Gegenstands gewährt wurde, eine Instandsetzung beantragt, die durch die Sicherheit gedeckt ist, so kommt eine Haltezeit von mindestens sieben Tagen zu der noch zu laufenden Garantiedauer hinzu. Dieser Zeit reparieren läuft aus der Anforderung der Intervention des Käufers oder zur der Immobilie in Frage, wenn diese Bestimmung im Anschluss an den Antrag auf Tätigwerden ist. »

Um seine Rechte geltend zu machen, muss der Kunde den Verkäufer schriftlich (E-Mail oder Post) über die Nichtkonformität der Produkte oder die Existenz versteckter Mängel nach ihrer Entdeckung informieren.

Der Verkäufer wird erstatten, ersetzen oder wird das Produkt reparieren oder Garantie beurteilt nicht kompatibel oder defekte Teile.

Versandkosten werden erstattet auf der Grundlage der Tarif in Rechnung gestellt und die Kosten die Rücksendung erstattet werden gegen Vorlage der Quittungen.

Die Erstattungen, Ersetzungen oder Reparaturen von Produkten, die als nicht konform oder fehlerhaft eingestuft wurden, werden so bald wie möglich, spätestens jedoch in den ______________________________ Tagen nach Feststellung der Nichtkonformität oder des versteckten Mangels durch den Verkäufer erfolgen. Diese Erstattung kann per Banküberweisung oder Scheck erfolgen.

Die Haftung des Verkäufers konnte nicht in den folgenden Fällen begangen werden:

  • keinen Respekt von der Gesetzgebung des Landes, in dem die Produkte geliefert werden, obliegt es dem Kunden zu überprüfen.
  • im Falle eines Missbrauchs, der Einsatz aus Mangel an Wartung seitens des Kunden, wie im Fall von normalem Verschleiß, Unfall oder höhere Gewalt, Fahrlässigkeit oder berufliche Zwecke.
  • Fotos und Grafiken auf der Website können nicht sind nicht vertraglich bindend und die Verantwortung des Verkäufers.

Die Garantie des Verkäufers ist in jedem Fall begrenzt auf den Ersatz oder die Rückerstattung der Produkte nicht kompatibel oder durch einen Defekt betroffen.

 

ARTIKEL 9 – Personenbezogene Daten

 

Der Kunde wird davon in Kenntnis gesetzt, dass die Erhebung seiner personenbezogenen Daten für den Verkauf der Produkte und deren Ausgabe / Lieferung, die dem Verkäufer anvertraut wird, erforderlich ist. Diese personenbezogenen Daten werden nur zur Erfüllung des Kaufvertrages erhoben.

 

9.1 Erhebung personenbezogener Daten

Auf der Www.groupvwparts.com-Website werden folgende personenbezogene Daten erhoben:

Bestellung von Produkten:

Bei der Bestellung von Produkten durch den Kunden:

 

Namen, Vornamen, Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

 

Zahlung

Im Rahmen der Bezahlung der produkte, die auf der website www.groupvwparts.com angeboten werden, speichert diese Finanzdaten über das Bankkonto oder die Kreditkarte des Kunden / Nutzers.

 

9.2 Empfänger personenbezogener Daten

 

Die personenbezogenen Daten sind nur der einmaligen Verwendung des Verkäufers und seiner Mitarbeiter vorbehalten.

 

9.3 Verarbeitungsmanager

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist der Verkäufer im Sinne des Gesetzes "Informatik und Freiheiten" ab dem 25. Mai 2018 der Datenschutzverordnung 2016/679.

 

9.4 Beschränkung der Behandlung

Sofern der Kunde nicht ausdrücklich zustimmt, werden seine personenbezogenen Daten nicht für Werbe- oder Marketingzwecke verwendet.

9.5 Datenaufbewahrungszeit

Der Verkäufer wird die erhobenen Daten für einen Zeitraum von 5 Jahren aufbewahren, der den Zeitpunkt der Begrenzung der anwendbaren vertraglichen Haftung abdeckt.

9.6 Sicherheit und Datenschutz

Der Verkäufer implementiert organisatorische, technische, software- und physische digitale Sicherheitsmaßnahmen, um personenbezogene Daten vor unbefugter Manipulation, Zerstörung und Zugriff zu schützen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass das Internet keine vollständig sichere Umgebung ist und der Verkäufer die Sicherheit der Übertragung oder Speicherung von Informationen im Internet nicht garantieren kann.

9.7 Umsetzung von Kunden- und Nutzerrechten

Gemäß den Vorschriften für personenbezogene Daten haben die Kunden und Nutzer der www.groupvwparts.com Website folgende Rechte:

  • Sie können ihre Daten wie folgt aktualisieren oder löschen:

Indem sie sich in ihr Konto einloggen.

  • Sie können ihr Konto löschen, indem sie an die in Artikel 9.3 genannte E-Mail-Adresse "Verantwortliche" schreiben.
  • Sie können von ihrem Zugriffsrecht Gebrauch machen, um ihre persönlichen Daten zu erfahren, indem sie an die in Artikel 9.3 "Verantwortliche für die Verarbeitung verantwortliche Person" schreiben.
  • Wenn die im Besitz des Verkäufers befindlichen personenbezogenen Daten unrichtig sind, können sie die Aktualisierung der Informationen verlangen, indem sie an die in Artikel 9.3 genannte Adresse "Verantwortliche für die Verarbeitung" schreiben.
  • Sie können die Löschung ihrer personenbezogenen Daten im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen beantragen, indem sie an die in Artikel 9.3 genannte Anschrift "Verantwortliche für die Verarbeitung" schreiben.
  • Sie können auch die Portabilität der vom Verkäufer gespeicherten Daten an einen anderen Dienstleister beantragen
  • Schließlich können sie gegen die Verarbeitung ihrer Daten durch den Verkäufer

Diese Rechte können, sofern sie dem Zweck der Behandlung nicht widersprechen, ausgeübt werden, indem sie eine Anfrage per Post oder E-Mail an den Verarbeitungsmanager senden, dessen Kontaktdaten oben angezeigt werden.

Der Behandlungsleiter muss innerhalb von maximal einem Monat eine Antwort geben.

Im Falle der Weigerung, der Anfrage des Kunden statt zu leisten, ist der Kunde zu begründen.

Der Kunde wird darüber informiert, dass er im Falle einer Ablehnung eine Beschwerde bei der CNIL (3 place de Fontenoy, 75007 PARIS) einreichen oder eine Justizbehörde anrufen kann.

Der Kunde kann aufgefordert werden, ein Kästchen anzukreuzen, in dessen Rahmen er sich damit einverstanden erklärt, informations- und werbende E-Mails vom Verkäufer zu erhalten. Er hat jederzeit die Möglichkeit, seinen Vertrag zu widerrufen, indem er den Verkäufer kontaktiert (Koordinaten oben) oder dem Abwanderungslink folgt.

 

Artikel 10 – geistiges Eigentum

Der Inhalt der Website www.groupvwparts.com ist Eigentum des Verkäufers und seiner Partner und ist durch französische und internationale Gesetze über geistiges Eigentum geschützt.

Jede Reproduktion ganz oder teilweise von dieser Inhalte ist strengstens verboten und kann ein Verbrechen der Fälschung darstellen.

Artikel 11 – Anwendbares Recht – Sprache

Die AGB und die sich daraus ergebenden Vorgänge unterliegen und französische Recht.

Diese Begriffe werden in französischer Sprache geschrieben. In welchem Fall würde sie eine oder mehrere Fremdsprachen übersetzt werden würde, allein der französische Text glauben Rechtsstreitigkeiten.

 

ARTIKEL 12 – Rechtsstreitigkeiten

Bitte wenden Sie sich an den Kundenservice unter der Adresse oder e-mail an den Verkäufer geltend machen in Artikel1 der AGB angezeigt.

Der Kunde wird davon in Kenntnis gesetzt, dass er in jedem Fall bei bestehenden branchenspezifischen Schlichtungsstellen oder bei Anfechtungsstreitigkeiten (z. B. Schlichtung) auf eine vertragliche Schlichtung zurückgreifen kann.

Im vorliegenden Fall ist der bestellte Bürgerbeauftragte

Die Stelle des E-Commerce-Ombudsmanns der FEVAD

60 rue la Boétie 75008 PARIS

https://www.mediateurfevad.fr/

E-Mail: mediateurduecommerce@fevad.com.

Der Kunde wird auch darüber informiert, dass er auch auf die Online-Streitbeilegungsplattform (RLL) zurückgreifen kann: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show

Alle Streitigkeiten, bei denen die in Anwendung dieser AGB abgeschlossenen Kauf- und Verkaufsgeschäfte, die nicht gegenstand einer gütlichen Einigung zwischen dem Verkäufer oder durch Mediation waren, den zuständigen Gerichten nach dem allgemeinen Recht unterliegen.

 

ANHANG I

Widerrufsformular

 

Datum __________

Dieses Formular ist nur auszufüllen und zurückzusenigen, wenn der Kunde die Bestellung auf www.groupvwparts.com zurückziehen möchte, es sei denn, dass die Ausübung des Widerrufsrechts gemäß den geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht eingeschränkt oder eingeschränkt wird.

 

An die Aufmerksamkeit von SARL, Groupvwparts

1 Straße der Revolte 93200 Saint Denis

 

Hierin kann ich den Vertrag über das folgende Gut widerrufen:

– Bestellung des (Datum angeben)

– Nummer der Bestellung: … ………………………………………

– Name des Kunden: … …………………………………………………………… ……… … …

– Adresse des Kunden: … ………………………………………………………………. …… …… …… … …

Unterschrift des Kunden (nur bei einer Benachrichtigung dieser Form auf dem Papier)

 

Minimum 4 characters
Open chat
Besoin d'aide ?
Bonjour ! Vous avez besoin d'une pièce détachée ?